Archiv der Kategorie: Ausfahrten

Heimatvereinigung schwärmt aus nach Rheinsberg

Wie seit Jahren schon fanden sich wieder viele Mitglieder der Heimatvereinigung zu
einer Frühjahrs- Tour zusammen. Wir ließen uns am Pfingstmontag mit zwei großen
Reisebussen nach Rheinsberg in der Mecklenburgischen Seenplatte fahren und
nahmen Quartier in der am neuen Sportboothafen gelegenen Hotelanlage im
Hafendorf.
Von dort aus besuchten wir am Dienstag das inzwischen fast vollständig renovierte
Schloss Rheinsberg, das einst Friedrich II. bewohnte. Danach fuhren uns 4 Kremser
(Pferdekutschen) in einer Lektion beschaulicher Langsamkeit durch den umliegenden
Wald. Zwischendurch gab’s in einer Waldlichtung noch ein herzhaftes Picknick.
Die beiden Organisatoren der Tour, Adolf Jürgs und Heinz von Holt, müssen wohl bei
Petrus wieder gutes Reisewetter erwirkt haben, denn außer der Seenrundfahrt durch
enge Kanäle und niedrige Brücken bis zum Großen Zechliner See am Mittwoch war
das Wetter schön und ohne Regen. Im Anschluss an die Seenreise konnte noch jeder
ausgiebig in der Porzellan- Manufaktur herumstöbern.
Am Donnerstag durften alle noch einmal das reichhaltige Frühstücks- Buffet
genießen und dann ging’s durch den zauberhaften Müritz Nationalpark, mit einer
(Einkaufs-) Pause in der Feldscheune Bollewick, zum „Lenzer Krug“ am Plauer See,
wo bereits für das Mittagessen eingedeckt war. Bis zum Torte- und Kaffee- Gedeck
vor der Rückfahrt ließen wir noch einmal blauen Himmel und Sonnenschein auf uns
einwirken.
Alles in Allem war es eine schöne, beschauliche Tour, genau richtig für unsere
Mitgliederstruktur. Dafür sprach unsere Vorsitzende, Jutta Haag, den beiden
Organisatoren besondere Anerkennung aus. Für das nächste Jahr ist uns bereits etwas
ganz Besonderes angekündigt worden, denn dann machen wir die 25. Ausfahrt. Die
Bayern würden dazu sagen: Schaun mer mal!
Peter Wlodasch